Wie Feldblumen

Psalm 103,15-17a (Einheitsübersetzung)
„Wie Gras sind die Tage des Menschen, er blüht wie die Blume des Feldes. Fährt der Wind darüber, ist sie dahin; der Ort, wo sie stand, weiß nichts mehr von ihr. Doch die Huld des HERRN währt immer und ewig für alle, die ihn fürchten.“

Wie Feldblumen

Wie Gras sind die Tage des Menschen, er blüht wie die Blume des Feldes.

Wieder 365 Tage Milliarden Feldblumen
geboren
geblüht
gelebt
verblüht

Wieder 365 Tage Milliarden Feldblumen
ins Leben gekämpft
im Leben gekämpft
das Leben bekämpft
den Kampf verloren

Wieder 365 Tage Milliarden Feldblumen
mit Wichtigkeiten
mit Schlichtigkeiten
mit Nichtigkeiten
mit Richtigkeiten beschäftigt.

Wieder 365 Tage Milliarden Feldblumen
Kleinigkeiten
Einzelheiten
Persönlichkeiten

Fährt der Wind über die Blume des Feldes, ist sie dahin; der Ort wo sie stand, weiß nichts mehr von ihr.

Das Leben so groß
im Ganzen so klein
Das Leid so groß
im Ganzen so klein
Alles scheint uns so groß
im Ganzen so klein
Mein Ärger so groß
im Ganzen so klein
Meine Freude so groß
im Ganzen so klein

Was bin ich schon unter den Milliarden.

Und doch
Und doch bin
Und doch bin ich
Und doch bin ich, weil Gott ist
Und doch bin ich, weil Gott mit mir ist
Und doch bin ich, weil Gott mit mir ist und mich ansieht

Doch die Huld des Herrn währt immer und ewig für alle die ihn fürchten.

Seine Gnade hört nicht auf.
Seine Gnade bleibt.
Seine Gnade zählt.
Seine Gnade hält.
Er sieht uns an.
Er zieht uns an sich.

Wieder 365 Tage Milliarden Feldblumen
alle, die ihn achten, sich ihm zuwenden, empfangen Gottes Gnade ewig.

365 Tage Milliarden Feldblumen geliebt.

 

Pastorin Damaris Hecker
zum Ökumenischen Jahresschluss 2017 in Neuenheim

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s